Tel +49 681 938080, Fax +49 681 9380838, info@saarkanzlei.de

Category Archives: Verkehrsrecht

Der Anscheinsbeweis

Der Anscheinsbeweis im Verkehrsrecht hilft, Prozesse zu gewinnen bei typischen Geschehensabläufen. Wenn seine Voraussetzungen vorliegen, gibt es Beweiserleichterung im Prozess. Der Anscheinsbeweis hilft bei Fragen der Ursächlichkeit und einfacher Fahrlässigkeit bei einem Verkehrsunfall. Zunächst muss ein typischer Geschehensablauf auf Grundlage der unstreitigen oder bewiesenen Tatsachen vorliegen. Erst wenn dies feststeht, können die Grundsätze des Anscheinsbeweises […]

Read More

Wann kann unerlaubtes Entfernen vom Unfallort straffrei sein?

Ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort liegt tatbestandlich nicht vor, wenn der Unfall als solches nicht wahrnehmbar war, d.h. weder akustisch, noch visuell noch aufgrund von Erschütterungen wahrnehmbar war. Ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort liegt nur bei vorsätzlichem Entfernen von der Unfallstelle vor, d.h. wenn man sich entfernt, ohne sein vollständigen Personalien, die Daten des Fahrzeuges […]

Read More

Haftung bei Verkehrsunfällen mit Kindern

Verkehrsunfälle, bei denen Kinder verletzt werden, gehören zu den schlimmsten Ereignissen im Straßenverkehr, unabhängig davon, ob der Fahrer des Fahrzeugs oder das Kind den Unfall verursacht hat. Bei Verkehrsunfällen mit Kindern ergibt sich aus § 7 Straßenverkehrsgesetz, dass der Halter des Fahrzeuges grundsätzlich haftet und seine Haftung nur widerlegen kann, wenn er beweist, dass der […]

Read More

Haushaltsführungsschaden: Was ist das?

Bei einem Verkehrsunfall sind Schadenspositionen wie Reparaturkosten, Sachverständigenkosten, Mietwagenkosten und Kostenpauschale den Geschädigten geläufig. Ebenso geläufig ist die Position Schmerzensgeld, wenn ein Gesundheitsschaden entstanden ist. Unbekannt ist aber oft die Position „Haushaltsführungsschaden“. Das liegt auch daran, dass Haftpflichtversicherungen nicht von sich aus auf die Möglichkeit hinweisen und wegen der Kompliziertheit die Hilfe eines spezialisierten Anwaltes […]

Read More

Fahrzeugschaden: richtige Abrechnung

Der Bundesgerichtshof hat hinsichtlich der Abrechnung eines Fahrzeugschadens 3 unterschiedliche Fallgruppen entwickelt. Unter dem „Fahrzeugschaden“ werden dabei die Reparaturkosten zzgl. Minderwert verstanden. Der „Wiederbeschaffungswert“ ist der Wert des Fahrzeugs vor dem Unfall, der „Restwert“ der Wert des Fahrzeugs nach dem Unfall, der durch die Veräußerung des geschädigten Fahrzeuges noch erzielt werden kann. Der „Wiederbeschaffungsaufwand“ ist […]

Read More

Vorteile bei kombinierter Abrechnung

Ver­kehrs­un­fäl­le, die vom Un­fall­geg­ner al­lei­ne ver­schul­det sind, wer­den üb­li­cher­wei­se zunächst  gegenüber der Haft­pflicht­ver­si­che­rung des Un­fall­geg­ners gel­tend ge­macht. Wenn sich die Re­gu­lie­rung durch die geg­ne­ri­sche Haft­pflicht­ver­si­che­rung – aus wel­chen Grün­den auch im­mer – verzögert und län­ge­re Zeit in An­spruch nimmt, emp­fiehlt es sich – so­weit vor­han­den – die eigene Voll­kas­ko­ver­si­che­rung in Anspruch zu nehmen. Bei Inanspruchnahme […]

Read More

Verkehrsunfall: was nun?

Bei einem Verkehrsunfall entstehen viele Ansprüche gegenüber der Gegenseite, an die Sie denken sollten. Damit Sie diese Ansprüche durchsetzen können, sollten Sie an der Unfallstelle zunächst Fotos und möglichst gemeinsam mit dem Unfallgegner eine Unfall-Skizze anfertigen. Viele wissen nicht, dass gerade dann, wenn der Unfall unverschuldet war, die Kosten eines Rechtsanwaltes von Anfang an von […]

Read More
Call Now Button